Türen: Zitadelle und Verbotene Stadt von Huế

Durch diese Türen…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

…. ist wohl schon so mancher vietnamesische Kaiser gegangen.

Erbaut seit Anfang des 19. Jahrhunderts war der Palast in der mittelvietnamesischen Stadt Huế lange Kaiserresidenz der vietnamesischen Nguyen-Dynastie. Massiv und protzig kommen sie daher, wohlverziert und fast furchteinflößend.

Beim Wandeln durch die Türen des Palasts und seiner Gärten kreuzt ein Elefant meinen Weg. Auch er sucht die schattige Erfrischung.

CIMG0457

 

 

Spiegel sind Türen, Türen zu einer anderen Welt. Das hat schon Michael Ende in seinem „Der Spiegel im Spiegel“ beschrieben. In der Zitadelle von Huế spiegelt sich der Mensch. Die Spiegel im Inneren der Kamera spiegeln den Spiegel auf diesem Bild wieder. Ob man hineingehen kann in den Spiegel?

CIMG0475

Am Abend verabschiedet sich der Tag am Perfüm-Fluss mit einem Farbenspiel. Morgen gehts weiter mit dem Fahrrad durch die Moped-Massen auf Huếs Straßen.

CIMG0512

CIMG0507

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s